• Newsroom
  • EWM AG präsentiert die Zukunft der Schweißtechnologie


EWM AG präsentiert die Zukunft der Schweißtechnologie


Medien-Download    Dokumenten-Download

EWM AG präsentiert die Zukunft der Schweißtechnologie


Deutschlands größter Hersteller und international einer der führenden Anbieter für Lichtbogen-Schweißtechnik ist in diesem Jahr auf der Metal Madrid vertreten. An Stand 5B07, Pabellón 5 präsentiert die EWM AG am 27. und 28. November.2019 ihre innovativen Schweißtechniklösungen. Erstmals zeigt das Unternehmen dort die neue Titan XQ 400 AC puls. Das aufs Aluminiumschweißen spezialisierte Gerät stellt einen Quantensprung in der Schweißtechnik dar: Selbst bei extrem dünnen Blechen sind damit einfache und sichere Verbindungen möglich. Weitere Höhepunkte sind die Tetrix XQ 230 DC und 230 AC/DC puls. Die neuen intuitiven Steuerungen der Schweißgeräte ermöglichen das WIG-Schweißen in neuer Dimension und bieten vielen Möglichkeiten zur Individualisierung sowie Welding-4.0-Funktionalitäten. Besucher der Messe können sich darüber hinaus vor Ort ein Bild von den leistungsstarken, energieeffizienten und emissionsfreundlichen Schweißgeräten von EWM machen.

Zum umfangreichen Produktportfolio, das der Schweißtechnikexperte auf der MetalMadrid zeigt, gehört neben der Titan XQ 400 AC puls die Titan XQ puls als dekompakte und kompakte Variante. Die kompakte Multiprozess-MIG/MAG-Schweißmaschine ist als 350 A- oder 400 A-Version erhältlich. Zudem ist sie mit einem Aktionsradius von bis zu 50 Metern nicht nur für Schweißkabinen in Industrie, Handwerk und Ausbildung, sondern auch für die Bearbeitung großer Bauteile geeignet. Auf den Bereich des professionellen und hocheffizienten MAG-Schweißens von niedriglegiertem Stahl mit Massiv- oder Fülldraht konzentriert sich das Unternehmen mit der Taurus-Steel-Serie. Alle Gerätevarianten und Steuerungen zeichnen sich dabei durch einfache Bedienung aller erforderlichen Funktionen aus. Mit dem innovativen Welding-4.0-Schweißmanagement-System ewm Xnet 2.0 bringt EWM den Mehrwert von Industrie 4.0 in die Schweißfertigung. Die modular aufgebaute Software eröffnet durch die digitale Vernetzung von Planung, Controlling und Fertigung viele neue Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung für Unternehmen jeder Größe. ewm Xnet 2.0 macht Schweißbetriebe zukunftsfest. Nutzer profitieren von Produktivitätssteigerung, Kostensenkung und Qualitätssicherung.

Tetrix XQ 230 DC puls und 230 AC/DC puls – individuell und intuitiv

Ob in der Lebensmittel- oder Chemieindustrie, im Rohrleitungs-, Maschinen- oder Metallbau – die neue, mobile Tetrix XQ-Generation ist in der Industrie genauso zuhause wie im Handwerk. Dank abgestimmter, praxisorientierter Funktionalitäten und dem hohen Individualisierungsrad lässt sich die Tetrix XQ puls perfekt an die kundenspezifischen Anforderungen anpassen. Die Geräte sind mit zwei intuitiv bedienbaren Steuerungen erhältlich, die über ein identisches Bedienungskonzept verfügen. Die Expert XQ 3.0 ist mit einem hochauflösenden 7-Zoll-Grafikdisplay ausgestattet, auf dem die Anzeige der Parameter für Schweißaufgaben individualisiert und personalisiert werden können. Die Steuerung Comfort 3.0 verfügt über einen Funktionsablauf sowie zwei große 7-Segment-Anzeigen für Strom und Spannung. Beide Steuerungen ermöglichen mit fünf Favoritentasten ein einfaches Speichern von verwendeten Schweißparametern.

Stand: 27. November 2019

Umfang: 3.276 Zeichen inklusive Leerzeichen

 


URL:

Kontakt


Maja Wagener

Unternehmenskommunikation
Maja.Wagener@ewm-group.com
Tel.: +49 2680 181-434


Inga Artmann-Brusky

Projekt- und Eventmanagement
Inga.Artmann@ewm-group.com
Tel.: +49 2680 181-341


Leonie Becker

Social Media Management / Sponsoring
Leonie.Becker@ewm-group.com
Tel.: +49 2680 181-295